09.07.2014

Bioderma Sensibio

Heute soll es mal um Gesichtscreme gehen, die vor allem für empfindliche Haut sehr gut ist. Bei mir war das so, dass ich bis vor gut einem Jahr nie Probleme hatte und die Creme für mein Gesicht genommen habe, die gerade im Bad zu finden war. Doch dann hatte ich anscheinend zu viel getestet und immer wieder neue Produkte, sei es Gesichtswasser, Reinigungslotionen oder auch Tagespflegen, ausprobiert, dass meine Haut gestreikt hat. Ich hatte eine periorale Dermatitis, die erstens nicht schön aussah und auch sehr lange mein treuer Begleiter war. Der Hautarzt meinte zu mir, dass ich auf alle Pflegeprodukte verzichten solle, keine Creme und auch keine Schminke. Das war genau zur Winterzeit, wo der Ausschlag ausgebrochen ist und mein Gesicht spannte extrem. Ohne Creme ging es nicht, meine Haut war so trocken. Zu dem Zeitpunkt habe ich von La Roche Posay die Toleriane-Creme genommen und viel mit Thermalwasser mein Gesicht eingesprüht, weil das beruhigt sehr gut. Als der periorale Dermatis so langsam verschwand, habe ich mit dem Bioderma Sensibio H2O begonnen mein Make-up zu entfernen. Dank der Mizellen-Technologie ist es sanft und gründlich und man bekommt wirklich alles herunter ohne Abspülen. Ein ganz tolles Produkt.


Seit einiger Zeit benutze ich auch die Tagespflege aus der Sensibio-Serie, die besonders für empfindliche Haut geeignet ist. Es ist eine leichte Creme, die die Haut beruhigt und demnach perfekt für empfindliche Mischhaut geeignet ist.
Neu in der Serie ist jetzt die Sensibio AR BB Cream mit Anti-Rötung-Wirkung. Auch sie spendet  viel Feuchtigkeit, deckt gut ab und mattiert. Diese nehme ich ab und zu, wenn meine Haut nicht so schön aussieht oder etwas besonders ansteht.



Kommentare:

  1. Hallöchen,

    Du hast ja echt einen schönen Blog.
    Momentan läuft auf meinem Blog ein Gewinnspiel, würde mich total freuen wenn du mitmachen würdest :)

    Liebe Grüße Sophia
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir gerade erstmals die Bioderma H2O Mizellenlösung gekauft und bin auf den ersten Blich recht überzeugt. Die BB Cream macht mich auch neugierig, weil sie eine Anti-Rötung-Wirkung hat. Meine Haut spinnt aktuell auch ein wenig und die Rötungen nehmen zu. Bin gerade komplett am Aussortieren meiner Gesichtspflege und meines Makeups... vielleicht schaue ich mir dann diese hier mal an. Weißt du, wie viele Nuancen es davon gibt?

    Alles Liebe
    Anni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Zusammen.
    Es gibt nur eine Farbnuance, allerdings passt diese sich fast allen Hauttönen an.
    Ich bin auch sehr hellhäutig und dachte erst sie sei zu dunkel aber beim Auftragen gleicht sich das gut aus.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen