17.11.2014

Autumn Leaves

Ich war nie ein Fan von Jeanshemdem und konnte den Trend auch nie wirklich verstehen. Als ich letztens bei H&M war, habe ich das Jeanshemd gefunden und war plötzlich gar nicht so abgeneigt. Mir hat es gut gefallen und es hat kleine weiße Pünktchen und die Waschung hat mir auch zugesagt. Es wurde in der Umkleidekabine anprobiert und es musste mit. Nun habe ich mein erstes Jeanshemd und ich muss sagen, dass ich es sehr gerne trage.
Meine Lederjacke habe ich diese Jahr auch super viel getragen, aber so langsam wird es mir doch zu kalt und ich muss bald eine andere Alternative finden. Meine dicke Winterjacke will ich eigentlich noch nicht raus holen. Vielleicht mach ich einfach nen Zwiebellook, mal schauen.
Seit knapp drei Wochen bin ich im Fitnesstdio angemeldet, nachdem mein Orthopäde gesagt hat, dass meine Rückenschmerzen aufgrund nicht vorhandener Rückenmuskulatur kommen. Nun bin ich super motiviert und zieh mein Programm gut durch. Es macht Spaß und ist grad ein guter Ausgleich zur stressigen Arbeit.

 Lederjacke Mango // Jeans, Jeanshemd H&M// Boots Asos // Schal, Tasche Primark

Kommentare:

  1. Ich war bisher auch kein Fan von Jeanshemden... aber deins sieht echt gut aus. :)

    Finde ich gut, dass du so sportmotiviert da rangehst. Mein Orthopäde hat mir gesagt, ich soll 1x die Woche schwimmen gehen... bisher habe ich das noch nicht umgesetzt...

    AntwortenLöschen
  2. Wow, super Outfit! Hast wirklich Geschmack! :)

    AntwortenLöschen