26.07.2015

{DIY} Johannisbeer-Pfirsich-Marmelade

Im Gartem haben wir viele Beerensorten, unter anderem auch Johannisbeeren. Da mir diese Beeren zum Naschen viel zu sauer sind, verarbeite ich sie gerne zu Marmelade und habe so viel mehr davon. Vor gut drei Wochen habe ich die Johannisbeeren geerntet und mich am Wochenende in die Küche gestellt, um Marmelade zu kochen. Heute möchte ich gerne das Rezept mit euch teilen.


 Zutaten:
500 g rote Johannisbeeren
2 Pfirsiche
Gelierzucker (Menge nach Packungsanleitung)
etwas Vanilleschote
etwas Zitronnsaft


Zubereitung:
Johannisbeeren waschen und pürieren. Anschließend das Fruchtmark durch ein Sieb streichen und auffangen. Die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser geben und danach eiskalt abschrecken und häuten. Pfirsiche grob zerkleinern. Wer gerne keine Fruchtstücke in seiner Marmelade möchte, püriert die Pfirsiche. Johannisbeermus und die zerkleinerten Pfirsiche mischen und zusammen mit dem Gelierzucke, Vanilleschote und Zitronensaft aufkochen.
Die Marmelade in Gefäße füllen, gut verschließen und auskühlen lassen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen