13.12.2015

{Rezeptidee} Snickerdoodles

Am Wochenende war ich fleißig und habe meine ersten Plätzchen dieses Jahr gebacken. Das gehört einfach zu Weihnachten dazu und jedes Jahr aufs neue freu ich mich auf diese Zeit.
Letztes Jahr habe ich die Snickerdoodles das erste Mal gebacken und sie sind so gut und super simpel. Das perfekte Plätzchenrezept, wenn es mal schnell gehen muss.
Gerade sitze ich hier mit einer Tasse Kaffee und 2-3 Snickerdoodles am PC und schreibe nun diesen Post und möchte gerne das Rezept mit euch teilen. Also ganz viel Spaß beim Nachbacken.


Zutaten für ca. 45 Stück:
150 g weiche Butter
300 g brauner Zucker
2 Eier
340 g Mehl
2 TL Weinsteinbackpulver
1 TL Backpulver
3 TL Lebkuchengewürz
Salz
50 g Zucker
2 TL Zimt


<< 1 >> Butter und braunen Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Eier unterrühren. Mehl, Weinsteinbackpulver, Backpulver, Lebkuchengewürz und 1/2 TL Salz mischen und kurz unter die Butter-Zucker-Massen rühren.
 
<< 2 >> Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C / Umluft: 150°C). Backblech mit Backpapier auslegen. Weißen Zucker mit dem Zimt mischen. Aus dem Teig ca. 45 walnussgroße Kugeln formen und im Zimtzucker wenden und auf das Backblech legen. Im heißen Backofen 8-10 Minuten goldbraun backen.

1 Kommentar: