30.08.2015

Mint & White

Sommer, Sonne, Sonnenschein - war das ein tolles und nochmal heißes Wochenende. Die Sonne hält sich wacker und gibt nochmal alles, bevor es nächste Woche nicht mehr so schön sommerlich werden soll. Ende der Woche stöberte ich durch die Läden und überall gibt es schon Herbstklamotten zu kaufen. Pastell-, weiß- und Gelbtöne müssen weichen für bordeaux und waldgrün. Shorts und Sommerkleidchen gibt es nicht mehr zu kaufen, sondern Ponchos, Parkas und Herbstkleider. Ich bin noch gar nicht in der Stimmung auf Herbst, von daher trage ich weiterhin Pastelltöne in Form meiner neuen Kette, die mir freundlicherweise von Happiness Boutique zur Verfügung gestellt wurde. Ist sie nicht schön? Und der Versand ging wirklich super schnell und ist kostenlos. Zwei Tage nach Bestellung war sie schon da. Ich denke, dass ich sie jetzt in den letzten Sommertage noch oft tragen werde, denn sie passt super zu schlichten Outfits. Und meine Birkenstocks sind auch quasi mit meinem Fuß verwachsen. Sorry, dass ich diese Schuhe in fast jedem Outfit trage, aber ich liiiiiiebe diese Schuhe einfach so sehr.

 || Top, Hose H&M || Kette Happiness Boutique || Schuhe Birkenstock Modell Madrid ||

26.08.2015

Birkenstock Madrid roségold

Nachdem ich mir vor knapp zwei Monaten mein erstes Paar Birkenstock zulegte (Modell Madrid in schwarz Lackoptik), habe ich mir gesagt, dass ein Paar vollkommen ausreicht und ich nicht verstehen kann, warum manche Leute zwei oder sogar drei-vier Paar haben. Wie gesagt, dass war vor zwei Monaten. Der ausschlaggebende Grund war eine S-Bahn-Fahrt nach Hause. In der Bahn saß eine junge Frau neben mir und hatte genau die Schuhe in roségold an und ich war sofort verliebt in diesen Schuh und wollte den unbedingt haben.
Das Problem ist aber, dass dieses Modell fast überall ausverkauft ist. Ich war in zwei Birkenstock-Geschäften in Berlin, habe zahlreiche Schuhläden abgeklappert, habe online diverse Shops durchforstet, aber überall wurde ich enttäuscht.
Am Wochenende war ich ziemlich früh wach und habe dann nochmal bei Zalando geschaut, nachdem ich gelesen hatte, dass der Shop in der früh "aufgefüllt" wird. Der Schuh war in meiner Größe vorrätig und wurde sofort bestellt. Heute sind sie angekommen und ich bin so verliebt.



24.08.2015

Blue Lagoon

Ein schönes sonniges Wochenende liegt hinter uns und es war nochmal richtig warm. Aber man merkt jetzt schon langsam, dass die Tage kürzer werden und das es doch recht frisch morgens ist und einem die Füße in den Birkenstocks frieren. Ich will nicht, dass der Sommer endet, auch wenn die anderen Jahreszeiten schön sein können. Ich bin nun mal ein Sommerkind und hoffe einfach, dass wir noch einen wundervollen August und auch einen sonnigen September haben werden. Im September steht übrigens ziemlich viel an. Ein runder Geburtstag in der Familie mit großer Feier, ein Wochenende in Hamburg und unser Städtetrip nach Madrid, auf den ich mich ganz besonders freue. Die Reise hatte ich gebucht, kurz nachdem wir von unserem Kreta-Urlaub zurück kamen. Ich hatte so Fernweh und brauchte etwas, auf das ich mich freuen kann. Und so wurde relativ spontan gebucht. Seid ihr schon in Madrid gewesen und könnt mir Tipps geben? Was muss man sich anschauen, wo kann man lecker essen gehen, shoppen und was ist euer absoluter Geheimtipp? Ich würde mich sehr über eure Vorschläge freuen.

 || Bluse, Armband Primark || Jeansshorts H&M || Birkenstock Modell Madrid Zalando ||

21.08.2015

NO-BAKE-BLUEBERRY-CREAM-PIE

Heute zeige ich euch wieder mal ein Kuchenrezept. Diesmal ist es ein no-bake-Kuchen und dieser passt ideal zu dem Wetter, denn wer hat Lust bei der Wärme den Backofen an zu machen?
Zudem ist ja momentan Heidelbeerzeit und ich liebe diese Beeren so sehr. Sie schmecken im Müsli, als Quarkspeise, aber auch als Blueberry-Cream-Pie.


Zutaten:
Öl für die Form
225g Cashewkerne
125g getrocknete Softaprikosen
40g Cornflakes
5 TL Kokosraspeln
500g Speisequark
6-8 EL Agavendicksaft (je nach Süße)
Saft und Schale von 2 Bio-Limetten
125g Heidelbeeren
100g Heidelbeerkonfitüre
Zubereitung:
Zuerst die Tarteform mit dem Öl fetten. Anschließend die Cashewkerne im Universalzerkleinerer fein mahlen. Für den Boden die Aprikosen grob würfeln und portionsweise mit den Cornflakes, Kokosraspeln und 125g Cashewkerne im Universalzerkleinerer fein hacken. Alles zu einer Kugel formen und auf Backpapier rund ausrollen. Die Tarteform mit der Öffnung nach unten auf den ausgerollten Teig legen und vorsichtig mit dem Backpapier wenden, sodass der Boden nun in der Form ist. Einen kleinen Rand formen. Zugedeckt alles kalt stellen.
Für die Füllung den Speisequark mit den restlichen Cashewkernen, Limettensaft und -Schale und Agavendicksaft vermischen. Wenn ihr es süßer mögt, könnt ihr gerne mehr Agavendicksaft dazu geben. Die Masse auf den Boden geben und glatt streichen. Alles für mindesten 2 Stunden kalt stellen. Anschließend die Heidelbeerkonfitüre glatt rühren und auf die Quarkmasse geben. Die gewaschenen Heidelbeeren daraufgeben.
Ich habe mich inspirieren lassen aus der aktuellen Lecker Backery, habe jedoch das Rezept etwas verändert.

15.08.2015

Summer Dress

Das Kleid hängt schon so lange im Kleiderschrank und ich zieh es so selten an, dabei schreit es eigentlich nach Sommer und zudem ist es auch schön luftig. Ich muss unbedingt meinen Kleiderschrank neu sortieren, denn er sieht momentan so chaotisch aus, dass ich viele meiner Sachen gar nicht sehe und dann verwundert bin, was ich alles hab. Vielleicht werde ich dann auch gleich das ein oder andere Teil aussortieren und bei Kleiderkreisel verkaufen oder kennt ihr eine bessere Seite, wo man seine Klamotten los wird?
Mein Urlaub neigt sich langsam dem Ende zu, die zwei Wochen sind schon wieder vorbei und am Montag ruft dann wieder die Pflicht. Da mir das Bloggen wieder richtig Spaß macht und ich gerne euch meine Outfits zeige oder andere schöne Dinge, hoffe ich, dass ich auch die Zeit dazu finde, wenn ich wieder arbeiten bin. Habt ihr denn bestimmte Themen, die euch interessieren oder eventuell Vorschläge, was ich für Post planen soll? Ich freue mich über jede Idee, Meinung und Verbesserungsvorschlag.
Macht euch ein wunderschönes sonniges Wochenende. Habt ihr was bestimmtes vor?

|| Kleid, Kette Primark || Birkenstock Modell Madrid Zalando ||

07.08.2015

Hot in here

Puh ist das heiß draußen. Von Tag zu Tag steigt das Thermometer in Berlin immer mehr an und heute haben wir doch tatsächlich fast die 40°C geknackt. Das ist schon ganz schön übertrieben und das, obwohl ich den Sommer liebe. Gerne würde ich die Tage wieder an der Ostsee verbringen, denn dort verbrachten wir am Montag einen wundervollen Tag. Mein Freund hatte Geburtstag und von daher beschlossen wir einen Tag zuvor, dass wir früh morgens an die See fahren. Es war einfach nur schön, den Sand unter den Füßen zu spüren und das Meer zu genießen. Alle Leute, die das Meer direkt vor der Tür haben, beneide ich. Man hat quasi immer so ein kleines bisschen Sommerfeeling. So einen kurzen Tagesausflug sollte man viel öfters mal machen, sich einen Tag eine kleine Auszeit gönnen, denn man kommt super entspannt wieder zurück.
Nun werden die restlichen Tage in Berlin genossen, denn ich habe Urlaub. Es fällt mir wirklich schwer bei den Temperatureen etwas richtiges zum Anziehen zu finden. Wichtig ist, dass es luftig sein muss. Daher ist so ein Maxikleid genau das richtige. Zudem trage ich im Sommer gerne mein Pony nach hinten, da er mich sonst nur stört.


  // Maxikleid, Sandalen Primark //

02.08.2015

Instagram Eindrücke Juli

Der Juli ist schon wieder vorbei und der August hat nun begonnen. Der Juli ist ja eigentlich ein schöner Sommermonat, aber leider war er ziemliche verregnet, oder hatte ich nur das Gefühl? Lange habe ich euch keinen Instagram-Rückblick mehr gezeigt, also wird es mal wieder Zeit.

Wie immer würde ich mich über neue Follower, Herzchen oder Kommentare hier oder bei Instagram freuen. Schaut gerne mal vorbei. Finden könnt ihr mich unter enfantdetoiles.


Kleine Shoppingausbeute: Ich habe einige Bücher bei Rebuy bestellt, unter anderem auch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Oh mein Gott, ist das ein krasses Buch. Ich hab so geweint zum Schluss. Das Ananas-Shirt von H&M ist auch neu.


 Ich habe Marmelade gekocht mit selbst gepflückten Johannisbeeren aus dem Garten. Das Rezept findet ihr auf dem Blog. Quinoa Salat ist meine neue Leidenschaft, sooooo lecker.


 An par Tagen im Juli zeigte sich auch mal der Sommer. Diese Zeit wurde im Garten verbracht.


An Hand der Outfits sieht man sehr gut, die Temperaturschwankungen. Einen Tag sommerlich gekleidet in Shorts und Top und den nächsten wieder mit Jeans und Jacke.


Ganz große Katzenliebe <3 Meine zwei Kater geben mir so viel Liebe. Und wenn sie mich so angucken wie Leo (links), dann muss man sie einfach knuddeln.


Gesunde Snacks für zwischendurch. Spinat-Bananen-Smoothie und natürlich Erdbeern


Im Juli habe ich es geschafft 4x die Woche mein Workout zu machen. Ich mache das mit der Nike NTC App und ich sage euch, ich bin definitiv an meine Grenzen gekommen.


Im Juli hatte ich eine große Liebe für Streifen

Schönster Moment: das der Sommer sich doch par Tage, nach den ganzen Regentagen, in Berlin gezeigt hat
Getan: viel im Garten gewerkelt, Obst und Gemüse geerntet, Marmelade gekocht
Gefreut: über vieles
Gekauft: neue Handyhülle, Bücher, par Klamotten
Gelesen: Das Schicksal ist ein mieser Verräter - ich hab so geweint am Ende
Lieblingslied: Lost Frequencies - Reality
Gegessen: Melone
Getrunken: viel Wasser und Kaffee
Geärgert: über egoistische Menschen