27.03.2016

{Wedding} DIY Blechdosen

Zuerst einmal wünsche ich euch wunderschöne Ostern und hoffe, dass der Osterhase auch bei euch vorbei geschaut hat. Bei uns steht ein Familienbrunch an und anschließend wird das schöne Wetter ausgenutzt. Die Sonne scheint und wir bekommen 18°C in Berlin, da muss man einfach raus und spazieren gehen.
 
Aber heute ist nicht nur Ostersonntag, sondern auch mein Wedding-Sonntag, wo ich euch wieder ein DIY zeigen möchte. Wir versuchen so viel an Deko selber zu machen und wie immer habe ich mich durch Pinterest inspirieren lassen. Heute geht es um Blechdosen, wo ihr entweder Kerzen reinstellen könnt oder ihr hängt die Dosen draußen in die Bäume, was auch ein schöner Hingucker ist.

 
Was ihr braucht:
viele Konservendosen
Bohrmaschine mit entsprechenden Bohrer
Rundfeile
Weißer Lack
evtl. Draht
 
 
Schnappt euch eure Dosen und überlegt, was ihr für ein Lochmuster haben wollt. Möchtet ihr die Blechdosen als Kerzenhalter verwenden, müsst ihr mehr Löcher reinbohren, damit der Kerzenschein auch gut durchkommt. Da die Kanten sehr scharf sind, müsst ihr diese mit einer Rundfeile behandeln. Anschließend die Dosen mit weißem Buntlack besprühen. Sollen die Dosen aufgehängt werden, so müsst ihr noch am Rand eine Drahtschlaufe befestigen.
 

1 Kommentar:

  1. Ich finde die Idee gar nicht mal so schlecht muss ich zugeben :) Gestern haben wir das schöne Wetter auch ausgenutzt und sind zwei Stunden spazieren gegangen. Es war sooo schön :)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Ostermontag.
    Viele Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen