13.03.2016

{Wedding} DIY Gastgeschenk

Es ist wieder Wedding-Sonntag und heute zeige ich euch unsere Gastgeschenke, die ich heute Vormittag gebastelt habe. Ich liebe sie und finde sie einfach nur wunderschön. Es gibt ja unzählige Ideen für Gastgeschenke - selbstgemachte Marmelade oder Likör, Hochzeitsmandeln, Herzbonbons, Brautpaar Cake-Pops und so weiter. Wir haben uns aber für Blumensamen entschieden, weil wir diese Idee sehr schön finden und es auch sehr gut zu uns passt. Natürlich wurden es Vergissmeinnicht-Samen. Wie ich die Samen verpackt habe, möchte ich euch heute in einem kleinen DIY zeigen.


Ihr braucht:
- beliebige Blumensamen, am besten passen jedoch Vergissmeinnicht-Samen
- kleine Papiertüten aus weißem Kraftpapier
- Tacker
- personalisierte Schildchen (alternativ gehen auch Stempel)


Ich habe lange nach schönen Schildchen geschaut und immer hat mich eine Kleinigkeit gestört. Unsere habe ich übrigens bei Papierhimmel gefunden. Hier kann man seinen Wunschtext und die Schriftfarbe ändern. Man bekommt dann erstmal einen digitalen Vorschlag, wo natürlich noch Änderungswünsche vorgenommen werden können.

 
Wie man das ganze macht ist eigentlich selbst erklärend. Ihr füllt eure Samen in die Papiertüten und tackert einfach eure personalisierten Schildchen ran. Et voilà fertig ist das Giveaway für eure Gäste.
Wie findet ihr diese Idee? Und an alle Bräute, was hattet ihr für Gastgeschenke und was könnte man den kleinen Gästen schenken?


1 Kommentar:

  1. Oh wie schön!!!

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen