16.11.2016

{Home} Neue Leseecke im Wohnzimmer

Ich weiß auch nicht, was mit mir los ist. Kaum wird es kalt und ungemütlich draußen, kribbelt es in meinen Fingern und ich will unbedingt alles in der Wohnung verändern. Gemütlichkeit ist mir ganz wichtig in den kalten Wintermonaten, da man ja doch die meiste Zeit zu Hause verbringt. Als erstes stand das Wohnzimmer auf dem Plan. Mit 30 m² ist unser Wohnzimmer recht groß, wodurch wir die Möglichkeit haben es sowohl als Wohn- und Esszimmer zu nutzen. Im Wohnbereich sah es noch irgendwie unvollständig aus. Also ging es zu IKEA, um Inspirationen zu sammeln. Hängen geblieben bin ich beim IKEA Strandmon-Sessel in einem schönen Grauton. Der würde sich super in unserem Wohnzimmer machen und endlich hätte ich dann eine gemütliche Leseecke. Laszlo und ich überlegten nicht lange und er wurde gekauft. Da stand er nun zu Hause, der Strandmon Sessel. Von der Hochzeit hatten wir noch eine schöne alte Holzkiste übrig, für die wir bisher keine Verwendung gefunden haben. Sie wurde kurzerhand zu einem Beistelltisch umfunktioniert.
 

Natürlich fehlte noch etwas Deko, weshalb ich viele Stunden in diversen Online-Shops verbracht habe. Kissenbezüge, eine kuschligen Decke, Leuchtdeko und ein Kerzenhalter wurden bestellt, sodass es nun stimmig ausschaut. Ich liebe meine neue Ecke im Wohnzimmer. Frische Blumen lassen einen Raum gleich viel mehr strahlen und passen perfekt zu der Ecke.


Den neuen Fitzek "Das Paket" kann man übrigens perfekt in dem Sessel lesen. Schön in die Decke einmurmeln, Kerze an und eine Tasse Tee bereit stellen und abtauchen in den neuen Psychothriller.
Ganz zufrieden bin ich noch nicht. Ich möchte gerne noch eine Gallery-Wall haben. Die Wand ist noch leer und hier würden sich schwarz-weiß Bilder sehr gut machen. Ich bin noch auf der Suche nach geeigneten Motiven. Falls ihr Shops kennt, wäre ich euch sehr dankbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen