12.11.2016

{Rezeptidee} Mini Guglhupf Apfel Zimt

Zimt geht meiner Meinung nach immer, auch im Sommer. Ich liebe dieses Gewürz und benutze es so oft. Sei es im Müsli, Kaffee, Tee, Smoothie's oder im Kuchen. Da jetzt offiziell die "Zimtzeit" begonnen hat, darf es nun auch winterlich werden. Ich habe diese kleinen leckeren Guglhupfe gebacken, die super schnell gehen und sich perfekt für ein Kaffeedate mit der besten Freundin oder Familie eignen.

 
Ihr braucht wirklich nicht viele Zutaten, die meisten hat man sogar immer zu Hause, sodass man jederzeit backen kann.

50 g Butter
60 g Puderzucker
1 Ei
1 Prise Salz
50 ml Milch
100 g Mehl
125 g geriebenen Apfel
1 TL Zimt
 
Alle Zutaten müssen nur vermengt und verrührt werden. Ich hab kleinen Silikon-Guglhupf-Förmchen, die ich mit Öl zuvor eingefettet habe. Die Formen mit den Teig befüllen und für 15 Minuten in den vorgeheiztem Ofen bei 195°C Umluft.
Die Mini-Guglhupf auskühlen lassen und bei Bedarf mit Puderzucker bestreuen. Fertig!
Lasst es euch schmecken und genießt den Sonntag und macht es euch zu Hause gemütlich.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen